• GÖWEIL Rundballenpresse G1 F 125

    Das oberösterreichische Familienunternehmen Göweil hat eine eigene Rundballenpresse entwickelt.

  • Göweil G 1 F125 beim Rollout

    Das Ziel was es, eine Presse zu schaffen, die neue Maßstäbe hinsichtlich Schlagkraft und Langlebigkeit setzt.

  • Göweil Festkammerpresse G1 F125

    Das Entwicklungsteam hat alle bekannten Standard-Komponenten, von der Pick-up bis zur Bindung, überdacht und versucht, diese zu verbessern.

  • Göweil Press-Wickelkombination G5040

    Diese erste Festkammerpresse gibt es ab der kommenden Saison als Solopresse und mit der bekannten G5040 als Press-Wickelkombination.

  • Robuste Antriebe mit hohen Drehmomenten

    Egal wo man hinsieht, die Maschine ist von vorne bis hinten robust gebaut. Herbert Göweil spricht von den doppelten Drehmomenten der bisher branchenüblichen
    Technik und gesteht auch, dass die Maschine schwerer ist als Fabrikate des Mitbewerbs.

  • Göweil Rundballenpresse mit Knickdeichsel

    Mit der Knickdeichsel lässt sich die Bodenfreiheit an der Pick-up erhöhen.

  • Pick-up mit Kunststoffabstreifern

    Die ungesteuerte, sechsreihige Pick-up hat Abstreifer aus Kunststoff. Laut Hersteller sollen diese unverwüstlich sein.

  • Göweil Pendel-Pick-up

    Die 2,2 m breite Pick-up ist zentral an einem Bolzen aufgehängt. Dadurch ergibt sich ein Pendelbereich von 150 mm.

  • Rotor mit umgekehrter Drehrichtung

    Der Rotor dreht anders als bei bisherigen Presssystemen nach oben.

  • Rotor mit zusätzlicher Einzugswalze

    Das Futter wird über den Rotor durch das Schneidwerk
    in die Presskammer geleitet. Eine glatte Einzugswalze unterstützt den Gutfluss.

  • Schneidwerk mit 30 doppelschneidigen Messern

    Das Schneidwerk sitzt vorne über dem Rotor. Die 30 zweischneidigen Messer lassen sich werkzeuglos von vorne wen den bzw. wechseln.

  • Messeranzahl nach Belieben verändern

    Nicht verwendete Messer und bis zu 60 Reservemesser können in einer Halterung über dem Schneidwerk mitgenommen werden.

  • Festkammer mit 18 robusten Presswalzen

    Die Presskammer ist 1,2 m breit und hat einen Durchmesser von 1,25 m.

  • Göweil Bedienterminal PROFI

    Diese PROFI-Steuerung von Göweil steuert und kontrolliert den kompletten Arbeitsablauf vollautomatisch.

  • Sensorgesteuerte Heckklappe

    Die sensorgesteuerte Heckklappe öffnet nur so weit, wie es für den Auswurf des Ballens notwendig ist. Optional ist eine Ballenrampe erhältlich.

  • Kostenloses Probeheft mit Fahrbericht GÖWEIL G1 F125

    Göweil hat in seiner Rundballenpresse viele neue Ideen verwirklicht und alle Baugruppen auf Leistung getrimmt. Weitere Details zu den einzelnen Features der neuen G1 F125 erfahren Sie in der LANDWIRT Ausgabe 19/2014 ab 1. Oktober 2014
    Kostenloses Probeheft mit Fahrbericht GÖWEIL G1 F125

Ein Service von www.landwirt.com


Videos

Gebrauchtmaschinenmarkt
Valtra A 74
44.000 EUR
Valtra A 74
52.600 EUR
Valtra A 74
auf Anfrage