Valtra befüllt Neutraktoren mit Diesel aus erneuerbaren Stoffen

Valtra befüllt Neutraktoren mit Diesel aus erneuerbaren Stoffen Valtra ist die erste Traktorenfabrik der Welt, die Neste MY Renewable Diesel für die Erstbefüllung aller neuen Traktoren einsetzt. Auf diese Weise werden jährlich rund 700.000 Liter fossiler Dieselkraftstoff durch 100% erneuerbaren Kraftstoff ersetzt.

Valtra befüllt seine Neutraktoren vom Band ab nun mit Diesel, der aus erneuerbaren Stoffen hergestellt wurde. (Foto: Hersteller)
Valtra befüllt seine Neutraktoren vom Band ab nun mit Diesel, der aus erneuerbaren Stoffen hergestellt wurde. (Foto: Hersteller)
Wenn die Valtra Traktoren vom Band rollen, wird der erste Kraftstoff in die Tanks gefüllt. Seit März dieses Jahres werden alle neuen Valtra-Traktoren mit Neste MY Renewable Diesel betankt, ebenso wie die Gabelstapler, die in der Fabrik eingesetzt werden. Neste MY wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Abfällen und Reststoffen hergestellt und produziert daher im Vergleich zu fossilem Dieselkraftstoff bis zu 90 Prozent weniger Treibhausgase. Die Verringerung der Emissionen durch den Einsatz von regenerativem Diesel entspricht dem Jahresausstoß von fast 560 Autos oder etwa 46.000 Traktorstunden.

Keine Zusätze oder Änderungen nötig
Die Qualität des neuen regenerativen Diesels ist laut Valtra ausgezeichnet. Seine Kaltstarteigenschaften sollen selbst für arktische Bedingungen ausreichen. Erneuerbarer Diesel kann in Traktoren und Gabelstaplern ohne Zusatzstoffe und ohne Änderungen an den heutigen Motoren eingesetzt werden. Neun von zehn neuen Traktoren die in der Valtra-Fabrik hergestellt werden, werden in über 75 Länder der Welt exportiert.

Zu den Homepages von ValtraNeste


Videos

Gebrauchtmaschinenmarkt
Valtra A 74
44.000 EUR
Valtra A 74
52.600 EUR
Valtra A 74
auf Anfrage