Fendt 500 Vario, Fendt 700 Vario PowerPlus

Mit dem neuen PowerPlus-Level bei den 500er- und 700er-Traktoren bietet Fendt auch für die Einstiegsmodelle in diesem PS-Segment die automatische Spurführung an.


Fendt erweitert die Traktorbaureihen 500 und 700 Vario um die  Ausstattungsvariante PowerPlus.
Fendt erweitert die Traktorbaureihen 500 und 700 Vario um die Ausstattungsvariante PowerPlus.
„Für Kunden, die einen geringeren technischen Ausrüstungsbedarf haben, wie eine kleinere Hydraulikpumpe, weniger Ventile oder ein kleines Terminal, aber trotzdem von der hohen Wirtschaftlichkeit der Spurführung profitieren möchten, ist die PowerPlus-Ausstattung interessant“, so Marketingchef Roland Schmidt.
Optional gibt es diese neuen Traktormodelle auch mit Rückfahrwarnton und einer ISOBUS-Gerätesteuerung. So lässt sich z.B. ein Ladewagen am Vario-Terminal oder mit dem Multifunktionsjoystick steuern.
Die 700er PowerPlus-Baureihe kann auch optional mit einer automatischen Lenkbremse bestellt werden.

Bestellen Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Probeheft Ausgabe 08/2017, solange der Vorrat reicht.

Zur Homepage von FENDT